OPC Erfahrungen & Bewertung: OPC Kaufen Test 2022

OPC Erfahrungen

Bei Oligomere Proanthocyanidine – abgekürzt: OPC – mag es sich um einen sehr wirksamen Vitalstoff handeln, der sich in Traubenkernen finden lässt. Einige Studien haben bereits unter Beweis gestellt, dass die Wirkung von OPC enorm positiv ist, da OPC nicht nur eine entzündungshemmende Eigenschaft hat, sondern auch antioxidative Eigenschaften besitzt.

Dass es einige Hersteller gibt, die mit OPCPräparaten versuchen, Menschen zu überzeugen, ihr Wohlbefinden positiv zu beeinflussen, mag nun keine große Überraschung sein. Aber sind alle OPCProdukte empfehlenswert oder gibt es mitunter Hersteller, die nur leere Versprechen verkaufen?

Letztlich geht es auch darum, ob OPC überhaupt allgemein hält, was in den Raum geworfen wurde. Denn OPC soll einen positiven Einfluss auf den Blutdruck haben, sich positiv auf die Nierenfunktion auswirken und letztlich auch einen positiven Effekt auf das allgemeine Wohlbefinden nehmen.

Was ist OPC?

OPC steht – wie das bereits oben erwähnt wurde – für Oligomere Proanthocyanidine. OPC ist ein pflanzlicher Vitalstoff, der sich in unterschiedlichen Pflanzen finden lässt, aber auch in Früchten vorkommt. So findet sich OPC in Traubenkernen, in Kiefernrinde sowie in Äpfeln oder auch in Cranberries. OPC wird zudem gerne als Vitamin P bezeichnet bzw. findet sich auch als Traubenkernextrakt auf so mancher Verpackung, wenn es um die Inhaltsstoffe geht.

OPC-Präparate sind interessante sowie auch sehr vielversprechende Nahrungsergänzungsmittel. Aber können die Produkte auch dann bestehen, wenn man sich mit den Strukturen im Hintergrund auseinandersetzt bzw. einen Selbsttest durchführt?

1. Activalue

OPC Activalue Activalue ist ein bekanntes Nahrungsergänzungsmittel, das jedoch mit Blick auf den OPCGehalt nicht zu 100 Prozent überzeugt. So liegt der OPC-Gehalt bei gerade einmal 47 Prozent. Jedoch deshalb, weil Activalue mit dem Camu Camu-Extrakt einen Zusatz gefunden hat, der in Kombination mit OPC zu besseren Ergebnissen führen soll. Des Weiteren finden sich in einer Kapsel auch Vitamin E sowie beta-Carotin. Das heißt, eine hohe Dosierung von OPC findet man hier nicht. Positiv anzumerken ist jedoch, dass es keinerlei künstlichen Zusatzstoffe gibt.

2. Dunatura

OPC Dunatura

Pro Tag reicht eine Kapsel Dunatura. Das deshalb, weil sich in einer einzigen Kapsel 400 mg OPC befinden. Auf weitere bzw. andere Zusatzstoffe wurde verzichtet; das Produkt ist zudem vegan.

3. Feel Natural

OPC Feel Natural Bei Feel Natural liegt der OPC Gehalt bei 72 Prozent. Verglichen mit der Konkurrenz mag das zwar ein relativ geringer Wert sein, der aber letztlich ausreicht, um den Körper positiv beeinflussen zu können.

Der Hersteller verweist darauf, dass die Extraktion sehr schonend durchgeführt wurde; in erster Linie nur auf Basis von Ethanol und Wasser. In Feel Natural-Kapseln finden sich auch keine anderen Zusatzstoffe; die Herstellung erfolgt in Deutschland, sodass hier auch eine sehr hohe Qualität sichergestellt wird.

4. GloryFeel

OPC GloryFeel Der OPC Gehalt bei GloryFeel liegt bei 95 Prozent. Ein hochkonzentriertes Präparat, das zudem noch eine kleine Menge Vitamin C enthält. Jedoch ist anzumerken, dass sich in der Kapsel nur Vitamin C finden lässt – auf andere Zusatz- wie Füllstoffe wurde verzichtet.

Das ist auch der Grund, wieso GloryFeel Veganern empfohlen werden kann, da sich hier keine tierischen Inhaltsstoffe finden lassen. GloryFeel wird in Deutschland hergestellt.

5. Kurkraft

OPC Kurkraft

Der höchste OPC Gehalt, der in einer Kapsel zu finden ist, die man am Markt bekommt, findet sich in Kurkraft. Der OPC Gehalt liegt hier bei unglaublichen 98 Prozent.

Des Weiteren hat man sich dafür entschieden, auf Zusatzstoffe zu verzichten. Das heißt, hier gibt es ein hochkonzentriertes Produkt, das zudem auch noch direkt in Deutschland hergestellt wird. Somit darf man auch sicher sein, dass hier die höchsten Qualitätskriterien eingehalten werden.

6. Monte Nativo

OPC Monte Nativo Bei Monte Nativo liegt der OPC-Gehalt bei gerade einmal 65 Prozent. Auf Zusatzstoffe hat man verzichtet.

Das Extrakt wird direkt aus französischen wie italienischen Trauben gewonnen. In Deutschland erfolgt die Weiterverarbeitung sowie Herstellung der Kapseln.

7. Nature Elements

 

OPC Nature Elements Das Unternehmen mit Sitz in Düsseldorf leitet auch direkt aus der Zentrale den Vertrieb ihres Präparats. Anzumerken ist, dass die OPC Dosierung pro Kapsel bei 380 mg liegt.

Das heißt, ein sehr hochkonzentriertes Präparat. Das ist auch der Grund, wieso der Hersteller darauf verweist, pro Tag nur eine Kapsel einzunehmen.

8. Nature Love

OPC Nature Love Bei Nature Love liegt der OPC Gehalt bei 95 Prozent. Ein sehr hoher Wert, der bedeutet, dass in einer Kapsel rund 220 mg des Wirkstoffs enthalten ist. Der Hersteller empfiehlt, am Tag zwei Kapseln einzunehmen.

Junge Personen können die Dosis reduzieren bzw. nur eine Kapsel am Tag einnehmen. Nature Love mag ein sehr interessantes wie auch qualitativ hochwertiges Produkt sein. Es finden sich im Internet einige positive Berichte zu Nature Love.

Vor allem auch mit Blick auf die Behandlung diverser Allergien oder Entzündungen. Des Weiteren gibt es auch Kundenmeinungen, die davon handeln, Nature Love würde tatsächlich einen positiven Einfluss auf das Wohlbefinden haben.

9. Sanhelios

OPC Sanhelios

Bei Sanhelios setzt der Hersteller auf die Kombination Vitamin C und OPC. Zu beachten ist, dass der OPC-Gehalt relativ hoch ist: 95 Prozent. Andere Zusatzstoffe finden sich aber nicht in dem Präparat.

Jedoch ist fairerweise zu betonen, dass man hier nicht auf das natürliche Vitamin C setzt, sondern das Vitamin C aus der Ascorbinsäure gewinnt. Das mag ein Schwachpunkt sein. Sanhelios wird ebenfalls in Deutschland produziert und kann, da keine tierischen Inhaltsstoffe verwendet wurde, Veganern empfohlen werden.

10. Vitamaze

OPC Vitamaze

Das Unternehmen sitzt in Heidelberg, Deutschland. Von Seiten der Vitamaze GmbH wird ein hochdosiertes Nahrungsergänzungsmittel hergestellt, bei dem sich die Kapsel aus 450 mg OPC und 100 mg Vitamin C zusammensetzt. Auf künstliche Zusatzstoffe wurde verzichtet. Jedoch ist Vitamaze nicht vegan – die Kapselhülle besteht aus tierischer Gelatine.

Was sind die Inhaltsstoffe von OPC Kapseln?

In OPC Kapseln findet sich, wie das schon der Name vermuten lässt, der Inhaltsstoff OPC. Es gibt aber einige Hersteller, die nicht nur OPC als Inhaltsstoff verwenden, sondern die Kapseln mit weiteren Inhalts- und Wirkstoffen bearbeiten – so etwa mit Vitamin C.

Wie funktioniert die Anwendung von OPC – Wie gut ist die Wirkung der OPC Kapseln?

OPC Kaufen Die Besonderheit bei OPC ist, dass die Wirkung in dreifacher Weise bestätigt wird. So weist OPC etwa antioxidative Eigenschaften auf, die so ausgeprägt sind, dass hier nicht einmal das Vitamin C mithalten kann. Aber wofür sind Antioxidantien zuständig?

Hier werden Zellen vor freien Radikalen geschützt. Diese werden beispielsweise durch UV-Strahlen oder Umweltgifte hervorgerufen und sorgen mitunter für eine derart schwere Zellenschädigung, sodass es zu einer Funktionseinschränkung kommen kann.

OPC besitzt auch eine blutverdünnende Eigenschaft. OPC erweitert die Gefäße und sorgt dadurch für eine klare Verbesserung des Blutdruckwertes – vor allem ist das dann interessant, wenn man unter Bluthochdruck leidet.

OPC weist auch entzündungshemmende Eigenschaften auf. OPC kann innerhalb kürzester Zeit vom Körper aufgenommen werden. Es gab einige Tests, die eindrucksvoll belegt haben, dass der Körper nach knapp 60 Minuten die maximale Konzentration von OPC im Blut erreicht.

Bis jedoch tatsächlich die ersten positiven Veränderungen spürbar werden, das kann aber einige Wochen dauern. Das deshalb, weil OPC-Präparate naturbelassen sind und jeder Mensch anders auf natürliche Inhaltsstoffe reagiert.

Wie sollten OPC Kapseln eingenommen werden? Unsere Dosierungsempfehlung:

OPC Traubenextrakt OPC hat einen sehr positiven Einfluss auf das menschliche Immunsystem; des Weiteren wirkt sich OPC besonders positiv auf das Wohlbefinden aus. Das heißt, OPC wird dann empfohlen, wenn es darum geht, spezifische körperliche Beschwerden zu lindern oder gar zu beseitigen.

So kann man OPC etwa gegen Hautprobleme, Entzündungen oder bei bestimmten Beschwerden einnehmen, die in erster Linie den Bewegungsapparat betreffen. OPC kann man auch während oder nach überstandenen Infektionskrankheiten einnehmen; das deshalb, da OPC das Immunsystem stärkt.

Aber wie sollte man OPC dosieren? In erster Linie hängt das vom Körpergewicht sowie von der Körpergröße ab. Personen, die etwa weniger als 50 Kilogramm auf die Waage bringen, sollten sich daran orientieren, dass die Dosis zwischen 50 mg und 100 mg pro Tag liegt.

OPC Warnungen oder Hinweise Bei einem Gewicht zwischen 50 Kilogramm und 75 Kilogramm wird geraten, die Dosis auf 150 mg pro Tag zu erhöhen. Wer hingegen über 75 Kilogramm wiegt, der kann eine relativ hohe Dosis zu sich nehmen: So wird geraten, dass die Tagesdosis zwischen 100 mg und 300 mg liegt – davon abhängig, wie es um das eigene Wohlbefinden bestellt ist bzw. ob Beschwerden vorliegen oder nicht.

Vor allem dann, wenn es darum geht, ganz bestimmte Beschwerden und/oder Symptome zu lindern, ist es ratsam, die Dosierung zu erhöhen.

Das bedeutet, im Zuge einer therapeutischen Maßnahme mag es empfehlenswert sein, die Tagesdosis in Richtung 400 mg zu treiben.

Letztlich kann man OPC gegen Entzündungen einsetzen, um Beschwerden des Bewegungsapparats zu lindern, bei Erkrankungen verwenden oder auch gegen Hautprobleme verwenden. Die Vielfalt spricht ganz klar für OPC.

Wie lange muss man OPC einnehmen, bis es anfängt zu wirken? Wann kann ich mit Ergebnissen rechnen?

Die Frage, wann ein naturbelassenes Produkt die Wirkung entfaltet, kann nicht pauschal beantwortet werden. Jedoch kann man davon ausgehen, dass es durchaus zwei bis vier Wochen sind, bis man die Wirkung von OPC spürt. Wohl auch davon ausgehend, wie stark die Beschwerden sind, an die man leidet.

OPC Stiftung Warentest Bewertung 2021 & andere Studienergebnisse:

OPC Stiftung Warentest Stiftung Warentest hat sich bislang mit einigen Nahrungsergänzungsmitteln auseinandersetzt und auch immer wieder Vitaminpräparate eingehend überprüft, über OPC Produkte gibt es bislang aber noch keine Berichte.

Das bedeutet aber nicht, dass die OPC Produkte allesamt nicht die gewünschte Wirkung haben und daher gleich von Anfang an von Stiftung Warentest ignoriert worden sind.

Sehr wohl gibt es einige andere unabhängige Verbraucherorganisationen, die sich bereits mit OPC Produkten befasst haben und zu dem Ergebnis gelangt sind, dass dieses Traubenkernextrakt tatsächlich eine hervorragende Wirkung auf den Menschen hat.

OPC ist sehr wohl vielversprechend. Daher ist es keine große Überraschung, dass auch das Interesse an derartigen Produkten steigt, da die Menschen nun auch daran interessiert sind, ihre Körper mit natürlichen Inhaltsstoffen zu stärken und nicht mehr mit Chemie vollzustopfen.

OPC Ergebnisse vorher und nachher: Funktioniert OPC oder ist es ein Fake?

OPC Kapseln Wer sich selbst davon überzeugen will, dass OPC hilft, der ist gut beraten, sich für einen Selbsttest zu entscheiden – und genau das haben wir auch gemacht.

Denn natürlich mag es Berichte im Internet geben, die davon handeln, wie OPC hilft bzw. welche Auswirkungen die Einnahme hat, aber am Ende kann nur im Zuge eines Selbsttests die Frage beantwortet werden, ob und wie OPC wirklich hilft.

Zur Verfügung hat sich Sonja gestellt. Sonja ist 56 Jahre alt, hat immer wieder Gelenkbeschwerden und eine sehr trockene wie rissige bzw. zum Teil sehr unreine Haut. Zudem fühlt sich Sonja nicht wohl – sie ist oft müde und ohne Energie.

Mit Sonja wurde vereinbart, dass sie 200 mg OPC pro Tag einnehmen soll.

OPC Ergebnisse nach zwei Wochen

Nach zwei Wochen der erste Bericht: Bislang hat Sonja keine großartigen Veränderungen feststellen können. Wir entscheiden uns, die Tagesdosis zu erhöhen – und zwar verdoppeln wir die Menge an OPC auf 400 mg.


OPC Erfolge nach einem Monat

Zwei weitere Wochen sind vergangen und auf einmal ist Sonja der Meinung, dass es doch zu einigen spürbaren Veränderungen gekommen ist. So spürt sie mehr Energie bzw. ist weniger müde; Sonja ist auch der Meinung, dass sich hier Hautbild positiv verändert hat, also die Haut nicht mehr so trocken und rissig wirkt.


OPC Erfolge nach zwei Monaten

Nach zwei Monaten hat sich das Hautbild tatsächlich positiv verändert. Die Hautprobleme sind so gut wie verschwunden. Zudem ist Sonja fit – sie fühlt sich nicht mehr so oft müde und ist nun energiegeladener als früher.


OPC Erfolge nach drei Monaten

Nach drei Monaten steht fest, dass Sonja auch weniger mit ihren Gelenksbeschwerden zu kämpfen hat. Am Ende hat sich nicht nur die Haut positiv verändert – auch ihr Allgemeinbefinden hat sich zu ihrem Vorteil entwickelt.

Unsere OPC Erfahrungen und Test: OPC Kapseln Bewertung:

OPC Kapseln Dosierung

Man kann OPC gegen unterschiedliche Arten von Beschwerden einnehmen. Ganz egal, ob es darum geht, Entzündungen zu bekämpfen, Hautprobleme in den Griff zu bekommen oder um die Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens. Aufpassen muss man aber, wenn man auf der Suche nach Erfahrungsberichten sowie Kundenmeinungen ist, die im Internet gefunden werden können.

Denn sehr wohl gibt es immer wieder Plattformen, die mit den Herstellern in Kontakt sind bzw. es eine Verbindung gibt, sodass sodann nur positive Berichte auf der Seite zu finden sein werden. Das heißt, man sollte hier Berichte von mehreren Internetseiten zusammenführen und sich dann ein Bild darüber machen, ob OPC wirkt bzw. empfehlenswert ist oder nicht.

OPC Positive Erfahrungen

  • Hilfreich gegen Entzündungen
  • Unterstützung des Immunsystems
  • Allgemeines Wohlbefinden wird verbessert
  • In der Regel naturbelassene Produkte

OPC Negative Erfahrungen

  • Bei einigen Kapseln liegt nur ein geringer OPC-Gehalt vor
  • Bei Traubenallergie ungeeignet

OPC Kapseln Erfahrungsberichte im Internet & im OPC Forum:

Wie bereits erwähnt, mag es nicht immer objektive Berichte geben, sodass man sich auf mehreren Internetseiten mit den Erfahrungsberichten auseinandersetzen sollte.

PREMIUM ERFAHRUNGSBERICHTE IM INTERNET

Helga: OPC Präparate haben mein Leben verändert. Ich nehme OPC Produkte seit ich 22 Jahre alt bin – heute bin ich 49 Jahre alt und weiß, dass meine Gesundheit und mein positives Allgemeinbefinden den Präparaten geschuldet sind. Ich bin froh, OPC für mich entdeckt zu haben.

Barbara: Immer wieder habe ich Schwierigkeiten mit meiner Haut gehabt. Aber seit ich OPC Produkte nehme, ist meine Haut wieder schön rein und nicht mehr so fettig.

Matthias: Mein Arzt hat mir OPC geraten, da ich immer wieder starke Gelenkschmerzen hatte. Durch die Einnahme sind viele meiner Beschwerden deutlich besser geworden.

War OPC in der Höhle der Löwen?

OPC Die Hole Der Lowen Nein. An dieser Stelle ist anzumerken, dass es immer wieder Berichte gibt, die davon handeln, dass ein Produkt bei „Die Höhle der Löwen“ vorgestellt wurde, aber nach etwas Recherche schnell klar wird, dass das nicht stimmt. Die Betrugsmaschine, die hinter derartigen Artikeln läuft, ist nicht zu unterschätzen – hier ist man nur an den Kundendaten interessiert bzw. an deren Vermögen.

OPC Produkte waren noch nie Teil einer „Die Höhle der Löwen“-Sendung. Stößt man auf einen derartigen Bericht, so ist dieser zu ignorieren.

Gibt es Warnungen vor OPC im Internet?

OPC Präparate sind in der Regel wirksam und hilfreich, um sodann bestimmte Beschwerden zu lindern bzw. aus der Welt zu schaffen. Warnungen, die davon handeln, dass OPC eine Gefährdung für die Gesundheit oder gar das Leben sei, gibt es nicht.

Was muss ich beachten, wenn ich die Einnahme von OPC Kapseln beenden möchte?

Es gibt nichts zu beachten. Möchte man mit der Einnahme aufhören, so ist die Kur mit OPC zu beenden. Hier sind keinerlei Vorkehrungen oder Maßnahmen zu treffen.

Wo kann man OPC am günstigsten kaufen? Unser OPC Angebot & Preisvergleich:

Wer sich für OPC Präparate interessiert, der kann diese direkt über unseren Partner kaufen. Der Vorteil? Unser Partner garantiert nicht nur hervorragende Lieferkonditionen, sondern auch den besten Preis.

Kann man OPC in Apotheken kaufen?

OPC Produkte wird es mit Sicherheit in der einen oder anderen Apotheke geben. Jedoch ist anzumerken, dass diese wohl nicht den Preis halten können, der von unserem Partner angeboten wird.

OPC Test Fazit – Unsere Erfahrung und Empfehlung:

OPC ist ein Vitalstoff, der eine hervorragende Wirkung hat, um sodann diverse Beschwerden lindern oder gar bekämpfen zu können. Aufgrund der Tatsache, dass es viele Hersteller gibt, die unterschiedliche Präparate anbieten, ist es wichtig, sich hier mit dem OPC Gehalt im Vorfeld zu beschäftigen bzw. einen Blick auf mögliche Zusatzstoffe zu werfen, die in dem Produkt enthalten sein können. Auch wenn fast immer nur OPC enthalten ist, so kann es doch eine Zufuhr von Vitamin C oder anderen Stoffen geben; des Weiteren sollten Veganer darauf achten, ob die Kapselhülle aus tierischem Gelatine ist oder aus Hyaluronsäure.
OPC Test Fazit

Häufig gestellte Fragen zu OPC:

Braucht man ein Rezept, um OPC zu kaufen?

Wie viel kostet OPC und wo kann ich OPC zum besten Preis kaufen?

Gibt es einen OPC Gutschein?

Sind OPC Kapseln empfehlenswert oder seriös oder gibt es Kritik an OPC?

Wer steckt hinter dem Hersteller von OPC, BestMediaWeb GmbH?

Haben OPC Kapseln irgendwelche Risiken oder Nebenwirkungen?

Ist die dauerhafte Einnahme von OPC sicher?

Kann man OPC in der Drogerie bei DM & Rossmann, oder bei Ebay & Amazon kaufen?

Quellen:

  • https://www.womenshealth.de/health/traubenkernextrakt-opc/
  • https://www.zentrum-der-gesundheit.de/ernaehrung/nahrungsergaenzung/antioxidantien-uebersicht/opc
  • https://www.vitaminexpress.org/at/opc
  • https://de.wikipedia.org/wiki/Oligomere_Proanthocyanidine
  • https://www.verbraucherzentrale.de/wissen/lebensmittel/nahrungsergaenzungsmittel/fuer-immer-jung-mit-
  • resveratrol-oder-opc-13389

Dr. John Apolzan

Dr. John Apolzan ist Arzt mit mehr als 10 Jahren Erfahrung im Bereich Ernährung und hat an der Purdue University, IN, USA, in Lebensmittel- und Ernährungswissenschaften promoviert. Dr. John Apolzan ist ein bekannter medizinischer Autor und seine Arbeit wurde in einer Reihe von medizinischen Publikationen veröffentlicht, darunter pubmed.ncbi.nlm.nih.gov und Google Scholar. Sie finden Dr. John auch hier.